StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Felicia Alendil

Nach unten 
AutorNachricht
Felicia Alendil

avatar

ORT : Wechselt beängstigend oft

BeitragThema: Felicia Alendil   Sa Apr 07, 2012 4:40 am



PERSÖNLICHES

Name: Felicia
Nachname: Alendil
Spitzname(n): Fili, Feli
Alter: 16
Geburtstag: 30. Juni
Wesensart: Hexe/Riesarer
Fähigkeit: Teleportation.. Sie hat diese Fähigkeit zwar schon seit frühster Kindheit, allerdings hat sie nie gelernt, sie zu kontrollieren. Sie neigt dazu, sie unbewusst einzusetzen wenn sie sich erschreckt oder fürchtet.
Wahlkurse: Pflanzenkunde, Heilung, Tanzkurs

AUSSEHEN

Haare: Sie hat langes, stufig geschnittenes dunkelbraunes Haar, das je nach Lichteinfall auch schwarz wirken kann.
Augen: Sie hat mandelförmige, braune Augen und wirkt aufgrund dessen oft sehr kindlich.
Kleidungsstil: Ihre Kleidung ist meistens fröhlich und bunt, hauptsächlich trägt sie Kleider, Röcke sind seltener und Hosen besitzt sie fast keine.
Bemerkung: Sie ist mit gerade mal 1,50m sehr klein und zierlich, hat damit jedoch kein Problem. Aufgrund ihres gesamten Äußeren wird sie oft jünger geschätzt als sie ist – nämlich zwischen 10 und 14 Jahren, das stört sie jedoch nicht und sie tut auch nichts, um diesen Missverständnissen vorzubeugen.

CHARAKTER

Charakter: Filis Charakter ist ebenso wie ihr Kleidungsstil sehr bunt und auffällig. Sie ist ein sehr fröhlicher Mensch, jedoch leicht zu verunsichern und zu erschrecken. Ebenfalls ist sie ein wenig schusselig, macht sich jedoch nichts daraus und lässt sich dadurch nicht die Stimmung trüben.
Vorlieben: Im Grunde mag sie alles, was bunt ist. Auch die Natur gefällt ihr sehr, da sie ihre Kindheit immer von Natur umgeben verbracht hat. Sie lacht gerne und kann auch über vieles Lachen.
Ablehnung: Wirklich eine Ablehnung gegen etwas hat sie nicht, sie fühlt sich aber in Dunklen oder unbekannten Räumen hilflos und ängstlich. Außerdem mag sie es nicht, wenn schwächere oder hilflose ausgebeutet werden – kriegt dies jedoch aufgrund ihrer ausgeprägten Naivität selten mit.

LEBEN

Herkunftsort: Sie stammt aus der Nähe der Großstadt Fariello, hat jedoch mit ihren Eltern ein sehr abgeschiedenes Leben in einer kleinen Hütte in der Nähe des angrenzenden Waldes geführt.
Familie: Fili wuchs mit ihrer Mutter und ihrem Vater alleine auf. Die Mutter hatte sich auf die Kräuterkunde spezialisiert und der Vater war ein einfacher Arbeiter in einer Fabrik in der Stadt. Als sie weggeschickt wurde um ihre Fähigkeit kontrollieren zu können, ließ sie beide allein zurück.
Vergangenheit: Mit einer glücklichen und sorglosen Kindkeit gesegnet hat Fili nie den „Ernst des Lebens“ kennen gelernt. Sie hatte auch nicht sonderlich viel Kontakt zu anderen Menschen, zwar wurde ihre Familie in der Stadt nie ausgelacht oder vertrieben, aber sonderlich hoch angesehen waren sie auch nicht. Sie hatte sich einmal mit einigen Straßenjungen angefreundet, jedoch nicht gemerkt, dass diese sie nur ausgenutzt hatten und seitdem hält ihre Mutter sie von Fremden weitestgehend fern.
Sonstiges: Ihr ständiger Begleiter ist der kleine schwarze Kater Lery, der, obwohl er ein normales Tier ist, eine Art Wächter für Fili darstellt, ohne das sie es weiß. Der Kater scheint ein unglaublich skeptisches Wesen zu sein und stellt eine Art Warnung für das Mädchen dar – wen Lery nicht mag, dem vertraut sie nicht, da sie gelernt hat, dass ihr eigener Charakter ihr kein objektives Einschätzen der Situation
ermöglicht.

ADMIN-STUFF
Ich bin: Ikkei
Ava-Person: Ayaka Komatsu
Setweitergabe: Nein
Charaweitergabe: Nein
Steckbriefweitergabe: Nein
Regelsatz: * editiert vom Admin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Felicia Alendil
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magic-Thoughts :: EINE NEUE GESCHICHTE BEGINNT :: ANGENOMMENE STECKBRIEFE :: SCHÜLER-
Gehe zu: