StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Aisha Esperit

Nach unten 
AutorNachricht
Aisha Esperit

avatar


BeitragThema: Aisha Esperit   Sa Apr 07, 2012 5:55 am






STECKBRIEF VON AISHA ESPERIT


Name:Aisha
Nachname:Esperit
Spitzname(n)://
Alter:16
Geburtstag:21. Juni
Wesensart:Mensch
Fähigkeit:Heilen (je nach Schwere der Wunde, kostet sie das mehr oder weniger ihrer eigenen Lebenszeit)

Fächer: (nur für Lehrer)
Wahlkurse:Pflanzenkunde, Heilung

LOOK
Haarfarbe:rötliches Dunkelbraun
Augenfarbe: dunkelbraun
Kleidungsstil:Aisha trägt eher altertümlich angehauchte Kleidung, die sie nicht in ihrer Bewegungsfreiheit einschränken darf. Besonders wählerisch ist sie bei ihrer Kleidung allerdings nicht, das wäre als Straßenkind auch eher fatal.
Bemerkung:Aisha recht helle Haut, ihre dunklen Augen und das dunkle Haar stehen im starken Kontrast dazu. Sie ist schlank, mit ihren 1, 70m und den 58kg. Aisha hat ein wunderschönes Lächeln, das sie auch gerne zeigt. Sie trägt meist ihre Gitarre mit sich herum.

CHARAKTER

Charakter:Obwohl sie weiß, dass sie jeden Tag sterben könnte, gibt sie nicht auf. Sie liebt das Leben und genießt es in vollen Zügen. Sie schätzt jede noch so kleine Sache, erinnert sich an jeden winzigen Augenblick. Aisha will jeden einzelnen Tag mit ganzem Herzen erleben, soviel fühlen wie es nur geht, alles erleben und alles sehen was die Welt ihr zu bieten hat.
Ihr Motto: Begegne jedem Tag mit einem Lächeln.
Sie ist sehr selten niedergeschlagen, man trifft sie eigentlich nur gut gelaunt an. In ihrer Begeisterung für das Leben kann sie manchmal ein wenig seltsam wirken. Sie hat ihre eigene Meinung und scheut sich nicht diese zu vertreten, ist aber immer offen für Neues. Aisha hat ein Helfersyndrom und würde wohl am liebsten die ganze Welt retten. Dabei entwickelt sie oft ungeahnte Kräfte und auch an Mut fehlt es ihr nicht, obgleich ihre Aktionen nicht immer die klügsten sind.
Sie ist sehr vielseitig interessiert und probiert gerne alle möglichen Dinge aus.
Ihre Loyalität ist wohl unschlagbar, wer ihr etwas anvertraut kann sicher sein, dass sie es für sich behält. Sie nimmt das Sprichwort „Etwas mit ins Grab nehmen“ in dieser Hinsicht wörtlich.


Vorlieben:
Lesen
Wissen erweitern
Sprachen lernen
Wandern
Natur
Malen
Gitarre spielen
Tanzen


Ablehnung:
Pessimismus
Umweltverschmutzung
Gleichgültigkeit
Krieg
Gewalt in jedweder Form
Bitterschokolade

LIFE
Herkunftsort:Svanage
Familie: unbekannt
Vergangenheit:
Aisha wuchs als Waise in den Gassen von Svanage auf, einer lebendigen, fröhlichen Stadt. Die hellen Straßen werden von marmornen Gebäuden geziert, Blumen ranken sich die Wände hinauf und verleihen der Stadt einen freundlichen Charakter.
Aisha war als Kind neben dem Brunnen in der Mitte der Stadt abgelegt worden und wurde von Straßenkindern gefunden. Diese zogen sie fortan auf, so gut es ging.
Obwohl sie nicht selten hungrig und frierend ins Bett ging, liebte Aisha Svanage, die Menschen dort und ihr Leben. Doch sie war nicht wie die anderen, denn sie hatte eine Gabe.
Schon als kleines Mädchen hatte sie alle um sie herum verblüfft, wenn sie Verletzten die Hand auflegte und deren Wunden wie durch ein Wunder verschwanden.
Sie besäße die Gabe des Heilens, sagte man ihr, verehrte sie dafür.
Ein Gelehrter jedoch, der auf der Durchreise war, suchte sie auf und erbrachte ihr den Beweis, dass ihre Gabe nicht ohne Gegenleistung funktionierte. Für jede geheilte Verletzung, verlor Aisha einen Teil ihrer Lebenszeit.
Je schwerer die Verletzung, desto mehr Jahre gingen verloren.
Ihre Freunde waren fürchterlich erschrocken über diese Offenbarung und versuchten Aisha davon abzubringen, andere zu heilen. Doch Aisha wollte davon nichts hören. Fröhlich und lebensfroh wie eh und je, tanzte sie durch die Straßen und nahm sich der Menschen dort an.
Sie denkt beim Heilen nicht darüber nach, wie viele Jahre sie das kostet, oder wie viele sie noch übrig hat. Solange sie lebt, wird sie das Leben mit vollen Zügen genießen. Bis der Tribut eingefordert wird.
Aisha’s Freunde überzeugten sie nun nach etlichen Jahren Svanage zu verlassen um sich die Welt anzusehen. Sie erzählten Aisha von der Schule für Menschen wie sie und sie beschloss, dorthin zu gehen um neue Kontakte zu knüpfen und dazu zu lernen.

ADMIN-STUFF
Ich bin: Aya
Ava-Person:Anne Hathaway
Setweitergabe:Nein
Charaweitergabe:Nein
Steckbriefweitergabe:Nein
Regelsatz: Ich bin von nun an ein Mitglied der Magic-Thoughts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Aisha Esperit
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magic-Thoughts :: EINE NEUE GESCHICHTE BEGINNT :: ANGENOMMENE STECKBRIEFE :: SCHÜLER-
Gehe zu: