StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 LAUREN SHEPARD.

Nach unten 
AutorNachricht
Lauren Shepard

avatar


BeitragThema: LAUREN SHEPARD.   Di Mai 15, 2012 6:29 am






STECKBRIEF VON LAUREN SHEPARD


Name: Lauren | Laury.
» "Hallo, mein Name ist Lauren. Es ist nicht wirklich ein schöner Name, aber ich komme damit schon klar. Der Name stammt aus dem lateinischen, wird jedoch englisch ausgesprochen. Lauren bedeutet soviel wie 'die Lorbeere'. Ob das nun irgendwie was groß ausmacht? Nein, ich denke nicht. Und ob ich einen Spitznamen habe? Ja, den habe ich. Ich bekam ihn von meinem Vater als ich noch klein war. Ich wurde von ihm immer Laury genannt, so nennen mich nun auch meine Freunde."

Nachname: Shepard.
» "Shepard. Ich bin Shepard. Ich kenne nicht die Bedeutung zu dem Namen. Woher auch? Ich weiß nur, dass der Name eine gewisse Ausstrahlung hat. Respekt. Vater sagte mir immer, ich solle stolz darauf sein, mit Nachnamen 'Shepard' zu heißen. Und das bin ich auch."

Alter: 23 Jahre alt.
» "23 Jahre bin ich nun alt. Ein junges Alter, das man mir auch anschaut. Doch ich kann sagen, dass ich selbst mit 96 noch aussehen würde wie ein junges Mädchen."

Geburtstag: 31.12.
» "Das erste Mal erblickte ich das Licht der Welt am 31.12. Ich kann mich daran nicht mehr genau erinnern. Wie alles war als ich endlich da war. So sehr ich mich auch anstrenge, ich kann mich nur noch ganz verschwommen daran erinnern."

Wesensart: Meerjungfrau.
» "Ja, ich bin eine Meerjungfrau. Meistens verbringe ich die Zeit damit in der Badewanne, prall gefühlt mir warmen Wasser. Ich kann, wie man sich schon denken kann, nicht allzu lange ohne Wasser zu sein. Es ist nicht besonders toll, da die meisten nicht das Problem haben, doch es macht mich aus."

Fähigkeit: kontrollieren | Auflösen durch einen Kuss.
» "Ich kann etwas, was wohl nur die wenigen können. Ich kann mit meiner Stimme andere dazu bringen das zu machen, was ich will. Man sieht es mir nicht an, und es klingt so traurig das ich das von mir selber sage, doch ich bin gefährlich. Unter Wasser, wunderschön und doch so gefährlich, kann ich nämlich mit meiner atemberaubenden Stimme Leute dazu zubringen das zu machen, was ich will, indem ich diese Aufgabe in mein Lied einbaue. Dieses 'Kontrollieren' lässt sich nur einen Kuss wieder von der Person lösen."

Wahlkurse: Pflanzenkunde | Heilung.
» "Ich habe als Wahlfächer Pflanzenkunde und Heilung ausgesucht. Ich interessiere mich für Pflanzen. Sie sind wundervoll und ich finde es traurig, wenn sie von Menschen zerstört werden. Zudem habe ich Heilung gewählt, da ich damit anderen Menschen helfen kann. Und das ist mir sehr wichtig."

Zugehörigkeit: Schülerin.

LOOK

Haarfarbe: Blond mit braunen Mitgängen.
» "Ich habe sehr welliges, blondes Haar. Da mein Vater braune Haare hatte und meine Mutter blond, habe ich von beidem etwas. Unten an den Spitzen sind sie brauner als oben. Zudem reichen mir meine Haare bis über die Brust und sind sehr gepflegt. Ich trage meine Haare immer offen, ich binde sie selten zu einem Pferdeschwanz oder zu einem Dutt. Und ob ich mir mal meine Haare färben würde? Niemals. Ich finde mich Natürlich am schönsten."

Augenfarbe: Blau wie das Meer.
» "Ich habe wundervolle blaue Augen. Und diese Augen sind der Grund, weshalb ich mich von den anderen unterscheide. Sie stechen aus meinem Gesicht heraus. Zudem habe ich große Augen mit dichten und langen Wimpern, die mir den unschuldigen Gesichtsausdruck verleihen. Und doch zeigen meine Augen etwas gefährliches, besonders unter Wasser. Zudem benutze ich kein Make-Up. Ich benutze weder Mascara, Kajal oder all dies. Ebenso wie bei den Haaren lege ich viel Wert auf die natürliche Schönheit."

Kleidungsstil: Elegant und doch zurückgezogen.
» "Ich ziehe mich nicht so an wie andere. Ich trage nicht gerne knallige Farben, Pullover oder etwas, was mich auffallen lässt. Ich trage gerne Kleider, sei es schwarze oder weiße. Meine Outfits 'peppe' ich nicht mit irgendwelchem Schmuck auf. Ich trage gerne eine Orchidee im Haar, welche meine Lieblingsblume ist und ich den Geruch von ihr liebe. Ansonsten trage ich auch noch gerne Röcke oder Blusen."

Bemerkung:
» "Früher sagte mir mein Vater, wie sehr ich mein Schönheit verstecke. Egal wie eingebildet das klingen mag, ich weiß, dass ich schön bin. Und das wissen sicherlich auch andere. Und doch halte ich mich damit lieber zurück. Außerdem bin ich 1,67 Meter groß. Viele fänden dies vielleicht recht klein, doch ich finde mich groß genug so. Ich bin außerdem recht dünn gebaut, habe meine Kurven da, wo ich sie brauche. Nicht wie andere bekomme ich keine Pickel. Das liegt wohl an der Haut in meiner Familie. Noch nie hatte irgendeiner aus meiner Familie ein Pickel gehabt. Wie ich schon erwähnt habe, benutze ich kein Make-Up. Ich benutze nichts gegen Pickel, für meine Augen oder Lippen. Für mich zählt innere Schönheit, wobei nun viele mit den Finger auf mich zeigen würden und lachen würden."

CHARAKTER


Charakter:
» "Viele würden meinen Charakter als zurückgezogen bezeichnen. Ich dagegen finde einfach, dass ich nicht mein ganzen Leben preisgeben will. Wenn ich rede, dann meistens ziemlich leise. Damit kommen viele nicht klar und wenden sich dann von mir ab oder reden nicht mit mir, doch ich rede eigentlich auch nur im äußersten Notfall. Doch wenn ich rede, hört man was für eine liebliche Stimme ich doch habe. Ich bin außerdem, wie ich schon sagte, sehr zurückgezogen. Ich schließe nicht schnell mit jemanden eine Freundschaft. Ich brauche einfach viel mehr als einen Namen um der Person meine Hand zu reichen und zu sagen, dass wir Freunde sind. Dies ist auch einer Gründe, wieso ich so wenig Freunde habe. Doch ich habe Freunde, auf die ich mich verlassen kann. Und dies lässt mich jeden Tag lächeln. Lächeln. Ich lache sehr wenig. Das fand meine Mutter schon immer sehr, sehr traurig. Sie verstand nie wieso ich nie lächelte, wenn dann nur mit den Mundwinkeln zuckte. Schon seit ich mich zurück erinnern kann, war ich immer sehr schüchtern gewesen. Nur unter Wasser, wenn ich singe, fühle ich mich frei. Frei von all den Sorgen und Dingen, die ich tun muss. Und wenn ich unter dem Wasser bin, Du dabei sein solltest, passe auf. Dieses Lächeln, was ich womöglich auf meinen Lippen trage, ist ein Lächeln, vor dem du lieber Angst haben solltest. Denn gerne verliere ich dort unten, am Grund, meine Kontrolle. Kommen wir mal zu einer ganz anderen Sache: ich bin extrem ordentlich. Ich hasse es, wenn ein Regal voller Staub ist. Und wenn mal eines voller Staub ist, schnappe ich mir auch schnell ein Tuch und wische dieses ab. Da haben es meine Mitbewohner leicht, da ich dann meist den Dreck wegräume. Aber ich fühle mich in solch einer Umgebung nicht wohl. Aber wer tut das denn schon? Eine schlechte Eigenschaft an mir wäre noch, dass ich ziemlich schnell nachgebe. Ich schaffe es nie 'Nein!' zu sagen, da ich immer Angst davor habe, dass man mich dann nicht mehr mögen würde. Und mir liegt was an den Menschen, mit denen ich was unternehme. Zudem bin ich sensibel. Weinen tue ich jedoch nur, wenn ich mich Freue. Wenn ich traurig bin, beiße ich mir auf die Zunge und unterdrücke eine Träne. Tränen einer Meerjungfrau sind kostbar, wusstet ihr dies nicht?"

Vorlieben:
Singen & Schwimmen & Sonnenauf- und untergänge & das Meer & Wasser & Klavier spielen & Wintertage & Gewitter & warme und angenehme Nächte & der Geschmack von Zimt & Vanille, Geschmack und Geruch & Ehrlichkeit & Treue & Menschen, die nicht nur auf das Äußere schauen & Gerechtigkeit & die Natur & wenn die Sonne durch die Baumkronen scheinen & ihre Ruhe zu haben.

Ablehnung:
Arroganz & Ignoranz & Partys & Leute, die denken alles sei gut und schön & wenn es zu warm ist & Schmerzen & Blut & der Geruch von Blut & Rache & blinder Hass & Krieg & Gewalt & Rücksichtslosigkeit & belogen zu werden & Leute, die nur auf das äußere achten & wenn welche singen, es aber nicht können & Menschenmengen & kein Wasser da zu haben.
LIFE

Herkunftsort: Nimas.
» "Mein Herkunftsort ist Nimas. Ich lebte dort mit meiner Mutter und meinem Vater, hauptsächlich in der Nähe des Wasser. Es ist wunderschön dort gewesen und irgendwie vermisse ich das alte Leben dort."

Familie:
MUTTER: Katharina Shepard | Meerjungfrau.
» "Mutter. Ihr Name ist Katharina Shepard, geboren Barnes. Wie ich ist sie eine Meerjungfrau. Arbeiten tut sie nur als Hausfrau und kümmert sich um das Haus in Nimas. Mein Verhältnis zu ihr ist perfekt. Ich liebe Mutter und respektiere sie für das, was sie tut. Ich denke jeden Tag an sie und frage mich, was sie früher so gemacht hat. Wenn ich so darüber nachdenke, kenne ich sie kaum. Ich ging früh auf die Schule 'Magic Thoughts', doch jedes Lied was meine Lippen verlässt widme ich meiner Familie, besonders Mutter."

VATER: Ben Shepard | Meerjungmann.
» "Ein Mann mit einem großen Herzen. Er ist der einzige Mann, den ich mein ganzes Leben wirklich geliebt habe und es immer tun werde. Vaters Name ist Ben Shepard und ist ein Meerjungmann. Er arbeitet als Seemann, reist durch verschiedene Länder und verkauft Equipment für Schiffe. Wie mein Verhältnis zu Vater ist? Gut, sehr gut. Natürlich nicht so gut wie bei Mutter, da er nie wirklich da war. Doch auch an ihn denke ich jeden Tag und hoffe, dass auf seinen Schiffsreisen nie etwas passiert."

Vergangenheit:
» "Wie ich schon sagte, erblickte ich das Licht der Welt am 31.12. Meine Mutter sagte mir fünf Jahre nach der Geburt, wie sehr sie sich freute mich in den Armen zu halten. Ich sei wunderschön gewesen, meine Augen hatten schon immer dieses blau. In meinem Leben passierte nicht viel. Ich wuchs mit meinem Vater und meiner Mutter in der Nähe des Meeres auf. Wieso? Ich bin eine Meerjungfrau, meine Mutter auch. Mein Vater ist ein Meerjungmann. Es ist wichtig für uns, dass wir in der Nähe des Wassers leben, da wir nur für eine begrenzte Dauer an Land sein können. Dies würden viele als nervig empfinden, doch für mich gibt es nichts schöneres durch das Meer zu schwimmen. Man fühlt sich stark und frei. Doch ich entdeckte mit sechzehn Jahren meine Fähigkeit. Es fühle sich schlimm an, doch auch dies möchte ich euch erzählen.

Es war herrliches Wetter. Und ich verbrachte wieder meinen Nachmittag damit schwimmen zu gehen. Ich war mit 16 schon schön gewesen, dies sagte mir jedenfalls mein Vater. Während ich also so im Meer schwamm, erkannte ich einen Angler am Ufer. Irgendwas drang mich dazu ihn anzusprechen. So schwamm ich in seine Richtung und begrüßte ihn mit einem sanften Lächeln. Dieses Lächeln trage ich noch heute auf den Lippen, wenn ich jemand anspreche und kurz davor bin jemand etwas vorzusingen. Der Mann gegenüber von mir war überrascht mich zu sehen und höchstwahrscheinlich schockiert von der Schwanzflosse, die er erkennen konnte. Doch bevor er zu Wort kommen kann, fing ich an ihm etwas vorzusingen. Ich weiß noch, dass die Worte 'komm zu mir' und 'vergnüge dich mit mir' in meinem Lied vor kamen. Seine Augen wurden nach einer Zeit glasig und er erhob sich und lief langsam auf das Wasser zu, während ich tauchte und etwas weiter schwamm. Er gehörte mir, er machte das was ich wollte. Ich war schockiert darüber was ich gerade getan habe. In was war ich denn in der Lage gewesen? Ich hätte alles machen können, doch er schien unter dem Wasser keine Luft zu bekommen. So gab ich ihm einen sanften Kuss auf die Lippen, schwamm davon und beobachtete den jungen Fischer, wie er erschrocken aus dem Wasser stapfte.

Natürlich erzählte ich Mutter von dieser Geschichte. Zuerst wollte sie mir dies nicht glauben, doch Mutter weiß, dass ich sie niemals anlügen würde. Mutter wusste nicht was sie mit mir machen sollte. Auch Vater wusste es nicht. Es hätte alles außer Kontrolle raten können. Und das wollte Mutter verhindern, weshalb sie von der Schule Magic Thoughts. Ich weigerte mich erst dort hinzugehen, doch Mutter wollte es so, weshalb ich nun auch die Schule besuche. Ich weiß nicht was mich in nächster Zeit dort erwartet, doch dort gibt es Wesen wie mich, weshalb ich mich nun nicht mehr so alleine fühle.

ADMIN-STUFF

Ich bin: Lilly.
Ava-Person: Sasha Pieterse.
Setweitergabe: Nein.
Charaweitergabe: Nein.
Steckbriefweitergabe: Nein.
Regelsatz: Ich bin von nun an ein Mitglied der Magic-Thoughts.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
LAUREN SHEPARD.
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magic-Thoughts :: EINE NEUE GESCHICHTE BEGINNT :: ANGENOMMENE STECKBRIEFE :: SCHÜLER-
Gehe zu: