StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Celia van Monaghan

Nach unten 
AutorNachricht
Celia van Monaghan

avatar


BeitragThema: Celia van Monaghan   Mo Apr 02, 2012 8:07 am






STECKBRIEF VON CELIA VAN MONAGHAN


Name: Celia
Nachname: van Monaghan
Spitzname(n): Celi
Alter: 15 Jahre
Geburtstag: 14 August
Wesensart: Waldelfe
Fähigkeit: Schutzschild
Dieses funktioniert jedoch nicht, wenn sie traurig ist oder allgemein von ihren Gefühlen her sehr verwirrt ist.

Wahlkurse: Pflanzenkunde

LOOK
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau-grün
Kleidungsstil: Wie es sich für eine Waldelfe gehört, trägt sie leichte Kleidung, die mit hübschen Blumen oder Stickmuster verziert sind.
Bemerkung: Meistens läuft Celia barfuß. An ihrem Rücken trägt sie ein hellgrünes Tattoo. Diese Tattoos wachsen im Laufe der Entwicklung einer Waldelfe. Jede Waldelfe hat sie. Diese Tattoos werden von Generation zu Generation weiter vererbt.

CHARAKTER

Charakter: freundlich | höflich | optimistisch | liebevoll | gutmütig | tierlieb | misstrauisch | sensibel | aufgeschlossen | tollpatschig | eifersüchtig

Vorlieben:

+ Wald
+ Ruhe
+ Spaß haben
+ singen
+ tanzen

Ablehnung:

- Gewalt
- Einsamkeit
- Orks
- Streit

[b]LIFE
Herkunftsort: Serú
Familie:

Feoná (Mutter, 36 Jahre, gestorben)
Jem (Vater, 38 Jahre alt, ebenfalls gestorben)

Lina (kleine Schwester, 8 Jahre)
Lucas (kleiner Bruder, 5 Jahre)
Arron (kleiner Bruder, 3 Jahre)

Vergangenheit: Celia wurde in einem kleinen Dorf namens Serú, welches in der Nähe von Nimas liegt, geboren. Dieses Dorf befand sich mitten im Wald. Die Häuser waren entweder auf oder in Bäumen. Ein magischer Zauber ließ die Baumhöhlen vergrößern und so konnten die Waldelfen darin in Frieden leben.
Schon früh musste die kleine Waldelfe erwachsen werden, denn sie musste immer auf ihre Geschwister oder auf die Kinder von den anderen Familien aufpassen, hatten diese mal keine Zeit. Aber dies machte ihr nichts aus. Sie tat es wirklich gerne. Als Celia 9 Jahre alt wurde, überfielen Orks das kleine Walddörfchen. Dabei kamen fast alle Dorfbewohner um. Celia hatte es gerade noch so geschafft, ihre Geschwister und sie zu verstecken. Aus diesem Grund schafften sie es, zu überleben. Eine Weile irrte das Mädchen herum, erzog ihre Geschwister bis sie 15 Jahre alt wurde. Kam eine Zeit lang bei Nomadenelfen unter. Die hatten Mitleid mit der Blondine und ihren Geschwistern. Aber Celia wusste, dass dies kein Zustand war, und so brachte das Mädchen die drei ins Waisenhaus. Sie selbst wurde nicht angenommen. Die Leiterin hatte eine besondere Fähigkeit. Sie erkannte die Fähigkeit ihres Gegenübers. Nur 'normale' Wesen ohne Fähigkeit durften in dieses Waisenhaus. Denn aus Erfahrung wusste die Leiterin, dass die Beschenkten nur Ärger machten, weil diese ihre Fähigkeit oft nicht im Griff hatten. Deswegen schickte sie Celia wieder weg. Wieder irrte Celia umher, ernährte sich hauptsächlich von Pflanzen und hörte dann irgendwann von einer magischen Schule - der Magic Thoughts. Diese suchte sie dann auf, um sich anzumelden.

ADMIN-STUFF
Ich bin: Dana
Ava-Person: Elisabeth Harnois
Setweitergabe: Nein
Charaweitergabe: Nein
Steckbriefweitergabe: Nein
Regelsatz: siehe Aurora
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Celia van Monaghan
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magic-Thoughts :: EINE NEUE GESCHICHTE BEGINNT :: ANGENOMMENE STECKBRIEFE :: SCHÜLER-
Gehe zu: