StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Dragu Calijo

Nach unten 
AutorNachricht
Dragu Calijo

avatar


BeitragThema: Dragu Calijo   Fr Apr 06, 2012 8:37 pm






STECKBRIEF VON DRAGU CALIJO


Name:Dragu
Nachname: Calijo
Spitzname(n): Elladan (dunkle Seele)
Alter: 146 (er schaut aus wie mitte 30)
Geburtstag: 15.11.
Wesensart: DunkelElb
Fähigkeit: Extrem schnelle Wundheilung


LOOK
Haarfarbe: Seine Haare sind bräunlich, etwa schulterlang und leicht stufig. Nachts sind sie schwarz bläulich.
Augenfarbe: Seine Augen sind von einem eisblau.
Kleidungsstil: Seine Kleidung ist meist schlicht und pracktisch, aber dennoch chick und elegand. Meist in den Farben Schwarz, weiß oder Erdtönen.
Bemerkung: Seine aufrechte, auf demotraive selbstsichere Haltung ist sehr typisch für ihn. Er strahlt eine unheimliche Kälte aus und wirkt einschüchternd und unantastbar.
-Haut: sehr hell, fast gräuliche Hautfarbe (wie bei DunkelElfen üblich), im dunkeln schimmert die Haut silber/grau/hellblau
-Größe/Statur: er ist 1,85m groß, sportlich und hat starke Arme/ Hände. Er ist sehr trainiert und muskulös, hat ein schönes Gesicht aber kalte Züge.
-Besondereiten: Er hat ein Tatoo im Nacken: das elfische Zeichen für: Macht & an seinem li Unterarm: ein Kreutz & an seinem re Handgelenk: Tribal

CHARAKTER

Charakter: Böse, undurchsichtig, liebt das töten, ungeduldig, unantastbar, kalt, emotionslos, leicht reitzbar, bevorzugt schwarze Magie, ist klug, gerissen und ist sehr gut im logischen denken.
Er ist um es nur in einem Wort zu sagen ‚ungnädig’. Er hat einen sehr vielschichtigen Charakter, was man vorallem daran erkennt, dass sich seine Stimmung sehr rapide von nachdenklich auf aggressiv oder passiv umschalten kann. Er empfindet kein Mitleid, er ist kalt, skrupellos und unberechenbar. Er scheint sogar eine Art ‚Kälte’ auszustrahlen, er wirkt dadurch sehr unheimlich, selbst auf erfahrene Krieger und andere Dunkelelfen, die die Aura besonders gut wahrnehmen. Andere Personen, sowie moralische Werte sind ihm gleichgültig. Auch wenn er die Unterstützung anderer bei seinen Plänen annimmt, bedeuten ihm Verbündete nichts.
Bettler und Speichellecker verabscheut er! Außerdem ist er klug, weltvertraut, ungeduldig, ein Choleriker, charismatisch, sehr nachtragend, grausam und kaltherzig.

Vorlieben: Kämpfe, Siege, Wälder, Reichtümer, schöne Frauen, seine Waffe: Das schwarze Schwert 'Dark'
Ablehnung: Kinder, Kleintiere, Menschen! (vor allem Männer), Hellelfen

[b]LIFE
Herkunftsort: Die Parallelwelt namens 'Bombaluria'
Familie:
-Vater: Erandil (Tot, Vater), Izumé (Tot, Ziehvater)
-Mutter: Mangi Calijo (Tot, Mutter)
-Geschwister: Driger Calijo (Halbbruder)
Vergangenheit: Dragu wuchs am Hofe der Königlichenfamilie Calijo auf. Als Sohn der Königin der ‚gwath cost’.
Seinen Vater lernte er nie kennen, es heißt er sei von einem Drachen getötet worden, was Dragu jedoch nicht weiß ist, das er selber seinen Vater getötet hat, in einem Anflug von Schwarzermagie im zarten Alter von 3 Jahren.
Seine Mutter konnte ihrem Sohn dies nie ganz verzeihen, eine der Gründe warum sie ihren Sohn den sie 4 Jahre später zur Welt brachte mehr liebte und als Thronfolger andachte.
Dragu der sich immer bemühte seiner Mutter zu gefallen und es ihr recht zu machen entwickelte mit der Zeit eine große Abscheu gegenüber seinem Halbbruder.
Als Driger im Krieg mit den HellElfen verschwand und seine Eltern am selben Tag getötet wurden, schwor er Rache für den Verrat den er ihm und dem Volk der gwath cost angetan hatte!
Doch nicht nur seine Eltern verlor Dragu an diesem Tag. Auch seine große liebe Amelie Dylia wurde bei dem Überfall getötet.
Aus Verzweiflung sah er seinen einzigen Ausweg darin, zu einem Seelenfresser, einem ‚Chiesy Faer‘ zu gehen und seine Seele im Tausch gegen die von Amelie anzubieten.
Dieser überlegte nicht lange und nahm Dragus Seele.
(Doch was Dragu nicht wusste war, das Amelie nicht tot war, sondern ‚nur‘ in den Händen von Sklavenhändlern gelandet war, die sie beim Überfall entführten …)
13 Jahre suchte er seinen Bruder und regierte das Königreich seiner Eltern.
Als er schon die Hoffnung aufgegeben hatte ihn je zu finden, entdeckte ihn ein Spion bei einer Schule in der Tharr Ebene.
Er machte sich sofort auf den Weg um ihn zu finden und sich zu rächen!
Doch kam dort alles ganz anders, denn er fand nicht nur Driger sondern auch Amelie wieder …
Dragu schloss sich den Schattenseelen an, um auf einen geeigneten Augenblick zu warten um Driger zu töten, doch Driger starb um ihn zu retten, was Dragu mehr als verwirrte und er erkannte, das er ihn stehts geliebt hatte.

Als Amelie von Dragus Opfer für sie erfuhr, suchte sie den Chiesy auf um Dragus Seele freizukaufen. Sie kostete ihr Leben.
Dragu kam über diesen Verlust nie ganz hinweck ...

Er ging zurück nach Bombalurian um zu trauern und das Königreich zu verwalten.
Nun ist er zurück, aus Wut, Rachsucht und Machthunger, was ihm nur jetzt im Weg steht ist seine Seele!

Er wurde vor ca 2 Jahren mit einem Fluch belegt, der ihn in einen Zentaur verwandelte.
Doch konnte ein Druide den Fluch eingrenzen, nun nimmt er nur an Voll- und Neumond für 24h die Gestallt eines Zentaurn an und wenn sein Wille es verlangt.

ADMIN-STUFF
Ich bin: Loona
Ava-Person: Keith Urban
Setweitergabe: Nur nach Absprache
Charaweitergabe: Nein
Steckbriefweitergabe: Nein
Regelsatz:*edit vom Admin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://erandil.forumieren.com/
 
Dragu Calijo
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Magic-Thoughts :: EINE NEUE GESCHICHTE BEGINNT :: ANGENOMMENE STECKBRIEFE :: MORDO FEA-
Gehe zu: